Zwei zum Preis von Einem!

In 2022 gibt es eine besondere Premiere bei der Dramatischen Vereinigung:  Erstmals werden unsere Zuschauer im September 2022 in den Genuss von zwei Stücken an einem Abend kommen. 
Den Beginn macht die Kindergruppe rund um Sabine Küpper und Merle Goebbels: Mit Feuereifer wird derzeit eine Theaterfassung des Kinderbuchs „Das kleine Ich bin Ich“ geprobt.
Auch die Großen haben bereits mit ihren Proben begonnen: Unter der Regie von Nicolai Hoffmann wird das Theaterstück „Aufguss“ von René Heinersdorff einstudiert. Diese moderne Komödie wurde bereits an verschiedenen Theatern von München, über Düsseldorf bis Hamburg erfolgreich aufgeführt. Wir freuen uns sehr, dass wir sie nun auch in Worringen zeigen können.
Die Aufführungen „im Doppelpack“ sind an folgenden Terminen im Vereinshaus Worringen geplant: 10., 11, 23., 24. und 25. September.

Unser Theater

… befindet sich im Vereinshaus an der St.-Tönnis-Str. 68 in Köln Worringen.

Normalerweise bieten der Saal Platz für bis zu 300 Zuschauerinnen und Zuschauern. Derzeit sind die Plätze auf ca. 100 begrenzt. Zudem gilt für den Einlass die 3 G-Regel.

Das nördlichste Theater Kölns freut sich auf Ihren Besuch!

Unser Leitsatz seit 1923: Des Lebens Sorg‘ und Kummer weichen, wo Kunst und Freundschaft sich die Hände reichen.