Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Aufführung Mai 2017

Aufführungen

Hier findet ihr die Bilder der Aufführung

__________________________________________________________________________________


Die Märchen aus 1001 Nacht spielen im Orient. Dort sehen alle ganz anders aus als hier. Die Männer tragen Turbane und die Frauen schöne Kleider oder Hosen aus Seide. In den Märchen aus 1001 Nacht gibt es Zauberer, Fakire, fliegende Teppiche und natürlich auch Flaschen- und Lampengeister.

__________________________________________________________________________________

Inhaltsangabe:

Unser Märchen beginnt in einem schönen Palast, in dem ein Sultan wohnt. Der Sultan hat Sorgen. In seinem Land sind die Menschen unglücklich, und zuerst weiß er nicht warum. Doch dann sagt ihm sein Diener, dass die Menschen nicht mehr an die alten Erzählungen, Märchen und Sagen aus 1001 Nacht glauben und deshalb keine Freude mehr haben. Das muss er ändern, aber wie? Wenn er etwas aus 1001 Nacht hätte, könnte er beweisen, dass die Erzählungen aus 1001 Nacht wahr sind. Es muss aber etwas sein, das jeder kennt. Die sagenhafte Wunderlampe von Aladdin wäre genau das Richtige. Denn der Geist, der darin wohnt, ist so mächtig, dass alle Menschen ihm glauben werden. Nun kann ein Sultan ja nicht selbst losgehen und die Wunderlampe suchen. Also muss er jemanden schicken. Es muss jemand sein der sich sehr gut mit den Märchen aus 1001 Nacht auskennt, denn schließlich muss man ja wissen wo man suchen muss. Die Reise zum Versteck der Lampe ist weit und gefährlich, daher geht er auch nicht allein. Wer nun losgeht, die Wunderlampe zu suchen, was sie alles erleben und ob sie sie überhaupt finden, das bleibt abzuwarten …

Darsteller:

Fatima:
Prinz Rasul Ibn Harun Al Raschid:
Flaschengeist:
Löwe Hamzah:
Großwesir Salasar:
Räuberchef Abbas:
Räuber Hassan:
Räuber Hakim:
Räuber Babu:
Räuber Ali:
Sultan:
Diener des Sultans:
Weise alte Frau:
Schlange, Wächterin der Schatzhöhle:
Ausrufer und Wedlerinnen:
Ausrufer:
Melina Hempelmann
Thomas Reisle
Sabine Küpper
Lucia Hartung
Nicolai Hoffmann
Marcel Fink
Tobias Fink
Pia Otten
Carla Gutwill
Alison Kachel
Hans-Josef Dittebrand
Carola Gutwill
Sandra Jung
Andrea Fink
Maya Conrad &
Sveja Jungnickel
Michael Hüsch

____________________________________________________________________________________

Regie:
Souffleuse:
Bühnenbauleitung:
Maske:
Frisuren:
Technik:
Licht & Ton:
Inspizienz, Kostüme:
Nadine Verbücheln & Bernd Jansen
Priska Ott-Schmiedel
Joachim Ligocki
Priska Ott-Schmiedel
Mareike Kachel
Thomas Jungk
Marcus Erdmann & Merle Goebbels
Nadine Verbücheln
________________________________________________________________________________

Kartenvorverkauf ab dem 22. April 2017 bei:
Getränke Adam

St. Tönnis Str.  134 - 50769 Köln

_______________________________________________________________________________________________________

Kassenöffnungszeit: 1/2 Stunde vor Veranstaltungsbeginn
Die Abendkasse schließt mit Beginn der Vorstellung


Unser Leitsatz (seit 1923): Des Lebens Sorg' und Kummer weichen, wo Kunst und Freundschaft sich die Hände reichen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü